Kundenstimmen

"Tine's intuitive Fähigkeit im Erfühlen von Frequenzen und seelischen Zuständen sowie ihr Vertrauen

in die Prozesse des Lebens kreieren einen Herzraum, in dem versteckte Gefühle sich zeigen,

einschränkende Gedankenmuster sich lösen und Seelenanteile sich wieder integrieren.

Ihre Arbeit zeigt die Tore für Wandlung. Hindurchschreiten darf jeder selbst."

                                                                                                                                                                                                                                                     Steffi J., Berlin 2015                                                                                                                             

 

 

"Mit Tine zu arbeiten ist immer ein fantastisches Abenteuer für mich. Sei es das Entdecken der Lebendigkeit

und des Alleins-Seins in und mit der Natur, der Kontakt zum Unbewussten in einer Aufstellung oder ihrer heilsamen Berührung. Danach klärt sich Vieles, das verklärt war und ich fühle mich schlauer, gelöster und leichter." 

                                                                                                                                                                                                                                      Susanne V., Klein Jasedow 2015

 

 

 

"Die Aufstellungen von Tine Sonami Corazon sind das Beste, was mir bislang auf meinem Weg der Selbstfindung begegnet sind. Ich habe mehrere Aufstellungen mit unterschiedlichen Helfern/Beratern hinter mir, doch Aufstellungen mit Tine sind ein Abenteuer und Erlebnis ohnegleichen. Ihre geradezu magische Einfühlungskraft und große Sensibilität, mit der sie Spuren folgt, haben interessante und hilfreiche Einnerungen und Sachverhalte deutlich gemacht. Wie eine Detektivin folgt sie Hinweisen, und gibt nicht auf, ehe der Ursprung eines Glaubenskonstrukts gefunden ist. Ich war und bin begeistert, und danke ihr, für diese faszinierenden, unerwarteten Einblicke in mich."                                                

                                                                                                                                                     Johan C., Berlin 2015

 

 

 

"Tine ist eine hochgradig sensitive und sehr intelligente junge Frau mit vielen Interessen und Talenten,

die die Menschen, ihre Themen und feinstofflichen Energien, sogar auch Wesenheiten, die in ihren Feldern vorhanden sind, spürt, wahrnimmt und diese für sie auf ihre ganz eigene individuelle Art ausdrückt und bewusst macht.

Dadurch kann Tine Unbewusstes, Unterdrücktes, Unklares, Problematiken ins Bewusstsein des/der Klienten/In bringen,

und damit Heilung und Klärung für sie/ihn bewirken." 

Alexandra K.,  Freiburg 2016

 

"Die klare Absicht der Aufstellung zu formulieren gibt mir Orientierung im Verlauf des Aufstellungsprozesses.

Tine hat mir mit gezielten, ganzheitlichen Fragestellungen bei der Formulierung meiner Absicht bzw. Frage geholfen. 

 

Als Tine aus der jeweiligen Rolle bzw. Person sprach, wählte sie deutliche, detaillierte, sehr differenzierte Worte,

um ihre Empfindungen und wesentliche Merkmale und Qualitäten zu beschreiben und mir die Gelegenheit zu geben,

diese nachzuvollziehen, mich einzufühlen und die Komplexität der gewählten Situation in einem weiten Spektrum wahrzunehmen.

 

Tine empfängt und beschreibt bildstarke Metaphern, die mich in dem tiefgreifenden Prozess nachhaltig unterstützen. 

In der Aufstellung sind wir sehr schnell unter die "alltägliche Oberfläche" an die "eigentlichen", tiefer liegenden Ebenen gelangt.

 

Ich kann mir vertraute, jedoch bislang unangenehme Gefühle, in einem neuen Licht sehen, seit der Aufstellung.

Dies half mir bereits am gleichen Tag in einer stressauslösenden Situation weiter und ich konnte -anders als in meinen gewohnten Stressmustern- neu und leichter meinem Kind begegnen.

 

Mit ihrer sensiblen Arbeitsweise und einer wohltuend klaren und deutlichen, bildreichen, differenzierten Sprache,

hat sie mir einen riesigen Schritt geholfen, meine eigenen Haltungs- und Handlungsmuster zu erkennen.

 

Tine hat auch angrenzende Themen benennen können, die ich im Alltagsbewusstsein selbst habe nicht (mehr) wahrnehmen können, jedoch spüre ich eine große Resonanz und Stimmigkeit auch darin. Ich habe erfahren, dass ich meine "eingefahrenen" Stressmuster loslassen kann, erlebe das befreite Gefühl, wenn alte Wunden heilen dürfen,

indem sie noch einmal in einem achtsamen Aufstellungsprozess gesehen werden.

Dadurch bleibe ich handlungsfähig in Situationen, in denen ich mich bislang ohnmächtig und hilflos fühlte.

Ich habe ein lang anstehendes Gespräch in meiner Familie initiiert und sogleich viel positives Feedback dafür bekommen. Diesem wichtigen Themen- Gespräch werden weitere folgen, da die Dringlichkeit allen bewusst geworden ist. 

 

Das Nachgespräch mit Tine erfolgte etwa eine Woche nach der Aufstellung. Ich habe bereits viele positive Veränderungen wahrgenommen und benennen können. Ich bin Tine sehr dankbar für ihre Arbeit und dass ich wieder meine innere Stärke, mein Vertrauen ins Leben, Leichtigkeit und Freude in meinem Alltag erlebe."

Kati W., Deutschland 2017

 

 

"Die systemische Aufstellungsarbeit ist für mich nicht mehr neu und dennoch immer wieder ein überraschender Prozess. Da ich aktuell vor der Entscheidung stehe, eine Operation durchführen zu lassen oder mir mit Heilungsarbeit zu begegnen, meldete ich mich bei Tine, die mir eine vertrauensvolle und herzliche Wegbegleiterin ist.

Durch die bestehende räumliche Distanz bot sie mir an, eine Aufstellung per Telefon durchzuführen.

Für mich schwer vorstellbar, ich ließ mich darauf ein und bereitete mich und meine Umgebung vor: Licht, Ruhe, Gemütlichkeit, Entspannungsduft und kleine Symbole, die mich derzeit begleiten.

Es begann wie ein Besuch bei mir selbst, in meinem Haus. Sie öffnete mit mir die Tür - atmen, spüren,

mich mit Himmel und Erde verbinden, die Fenster meines Hauses öffnen, damit Licht hereinfällt

und der Schatten erhellt wird - eine Art Meditation.

Sie fragte mich nach meinem Ziel für die Aufstellungsarbeit, meinem Herzenswunsch, und holte einen Wunsch

aus dem Keller meines Hauses, von dem ich nichts wusste, vielleicht ahnte. Und dann war er da.

Tine führte mich sanft, aber bestimmt und klar in seine Nähe, half mir bei der Visualisierung meiner Angst

und der Schönheit dessen, was passiert, wenn ich mit ihr arbeite und sie irgendwann hinter mir lasse.

 

Die Aufstellungsarbeit mit Tine hat mich in kurzer Zeit zu meiner fundamentalen Aufgabe mit mir geführt.

Tine gab mir Hinweise zur Nachsorge für die folgende Zeit und die Möglichkeit, den Prozess eine Woche später

mit ihr zu reflektieren.

Und ich weiß, das ist der Beginn und es geht nicht um Operation ja oder nein, sondern um eine Verhaltens-

und Einstellungsänderung, um die Nutzung des gesamten Hauses und nicht um den Erhalt einer einmal beschlossenen Ordnung und den ausschließlichen Aufenthalt in den Wohlfühlbereichen.

Ich bin sehr dankbar, für Tines Begleitung, für ihre Worte zur Visualisierung, die ich noch jetzt in mir trage und

die mich begleitet. Meine Angst bin ich noch nicht losgeworden, aber ich habe sie aus der dunklen Ecke geholt

und sie ist leichter als sie aussah."

Marika O., Berlin 2017