Systemische Aufstellungen

systemische Aufstellung, Stellvertreter stehen für Familienangehörige
systemische Aufstellung, Beispiel

mein Service

Gruppenaufstellungen

Für individuelle oder kollektive Themen finden wir in einer Gruppenaufstellung miteinander ganzheitlich wirksame

und alltagstaugliche Lösungen.

 

Einzelaufstellungen

In einer privaten Sitzung transformierst du mit meiner Hilfe und in einem geschützten Raum dein Anliegen.

 

Aufstellungen per Telefon

oder Skype

Für Interessenten die weit weg wohnen, ist auch eine Aufstellung per Telefon oder Computer möglich.

 


in der Gruppe

Ich biete in den deutschsprachigen Ländern ein - und zweitägige Aufstellungs-Seminare an.

Hier kannst du als Teilnehmer dein eigenes Anliegen aufstellen lassen oder als Stellvertreter mitwirken.

Neueinsteiger, welche die Aufstellungsarbeit kennenlernen möchten, können als Beobachter an einem Seminar teilnehmen.

Auch Gruppen können in diesem Rahmen ihr mitgebrachtes Thema anschauen und lösen.

 

Zur Vertiefung und Integration des Erlebten bereichert der freie Tanz,

das Soundhealing (Klangheilung) und Meditation die Aufstellungsseminare.

 

Termine findest du hier!

 

Ich freue mich über Einladungen von Gruppen (Familien, Firmen, Teams...) die mich für Ihr Anliegen vor Ort buchen möchten.

 

Wenn du ein Seminar für mich organisieren magst, egal ob als Einzelperson oder als Teammitglied, bitte ich dich um persönliche Kontaktaufnahme. 

 

im einzelsetting

Für Menschen die lieber alleine mit mir ihr Thema in Bewegung und Bewusstheit bringen wollen,

biete ich die Zweierarbeit an.

Hier stelle ich mich in die verschiedenen Rollen und spiegele dir deine unbewussten Anteile oder

lasse die zur Lösung wichtigen Familienmitglieder sprechen.

 

Je selbständiger der Transformations-prozess abläuft, desto intensiver und nachhaltiger die Wirkung, die eine Aufstellung hinterlässt.

Deshalb führe ich gerne Klienten

mit Aufstellungserfahrung in die verschiedenen Rollen, damit sie

ihre Erkenntnisse und Einsichten selbständig in sich gewinnen.  

 

Bei Bedarf verwende ich heilsame Klänge (soundhealing) oder unterstütze den Wandlungsprozess mit energetischer Körperheilarbeit.

 

Terminvereinbarung hier

am telefon

Erlebe mit mir per Telefon oder Skype eine tief berührende und erhellende Bewusstseinsreise ins Innere deines Selbst. Wie im Einzelsetting stelle ich mich in die verschiedenen Rollen deines Systemischen Feldes und helfe dir beim Verstehen und Erkennen deines Pro-blems. 

 

Das wissende Feld, über welches das Wunder der Aufstellungsarbeit möglich ist, kennt keine räumlichen oder zeitlichen Grenzen.

Von daher kann ich auch über tausende von Kilometern hinweg

dich und deine Körperteile, deine Verwandten, Freunde, Haustiere oder sonstigen Bewusstseinsfelder spüren, mit denen du ein Thema hast und dir Heilung, Liebe und Klarheit wünschst.

 

Anliegen aus allen Bereichen des Lebens können auf diese Weise aufgestellt und gelöst werden.

 

Terminvereinbarung hier



Bei allen drei Formen der Aufstellungsarbeit biete ich demjenigen, der eine Aufstellung erhalten hat,

eine Nachbereitung an. Das heisst, ungefähr eine Woche nach der erfolgten Aufstellung, verabrede ich mich

mit dem Klienten für ein Telefongespräch. Dieses dient dazu sich anzuschauen, wie das Lösungsbild bisher

im Alltag umgesetzt werden konnte. Hier erhältst du Raum für deine Erfolgserlebnisse, Fragen, Widerstände oder

neuen Erkenntnisse die nach der Aufstellung aufgetaucht sind. Unter dem Gesichtspunkt der in der Aufstellung gefundenen Lösung bzw. neuen Verhaltensweise beleuchten wir deine nächsten selbst-bewussten Schritte.

was ist das systemische Aufstellen?

Es gibt die systemische Familienaufstellung , die Organisations- und Strukturaufstellung oder das freie Aufstellen.

Bei jeder Art der Aufstellung geht es um die Transformation von Verhaltensweisen oder Glaubenssätzen,

die einem das Leben erschweren und die man deshalb gerne lösen möchte.

Egal ob es um Familienstreitigkeiten, Partnerschaftskonflikte, berufliche Probleme, Krankheiten oder

Entscheidungsfragen geht, immer kann man durch eine Aufstellung unbewusste und hindernde Dynamiken,

die tief vergraben in der individuellen, familiären oder kollektiven Seele liegen, ans Licht bringen,

in Dankbarkeit verstehen und erlösen! Für mich ist das eine wunderbare und oft amüsante Art von

"Miss Marple Spiel" das zeigt, wie liebevoll und unabwendbar alles mit allem verbunden ist. 

 

Ich kann mich noch sehr gut an eine meiner ersten Aufstellungen als Teilnehmerin erinnern, wo ich in der Rolle

eines längst verstorbenen Soldaten aus dem 1. Weltkrieg stand und am eigenen Körper erfahren durfte

wie es sich anfühlt zwei amputierte Beine zu haben. Der Phantomschmerz von zwei fehlenden Beinen war sehr eindrücklich. 

Nach diesem Seminar war jede Art von Zweifel, dass es eine repräsentierende Wahrnehmung gibt,

aus mir verschwunden und ich wollte mehr wissen über diese faszinierende Heilungsmethode.

 

Seit der Quantenphysik wissen wir, dass alles Energie und Information ist, welche zeit- und ortsunabhängig

miteinander kommuniziert. Der Hund spürt zu Hause, wann sein Herrchen das Büro verlässt und wedelt schon

eine halbe Stunde vor der Heimkehr seines Menschen mit dem Schwanz. Eine Mutter kann über Kontinente hinweg

wissen, wann und wo ihr Kind in Gefahr ist. Das nennt sich offiziell Quantenverschränkung und familiär der 7. Sinn. 

 

 

Wie wird dieses Phänomen nun in der Aufstellungsarbeit angewendet?

Nehmen wir an, du kommst zu mir, weil du endlich Frieden in dir finden möchtest, bezüglich der Beziehung zu deinem Vater.

In einem kurzem Gespräch klären wir dein Anliegen und das Ziel der Aufstellung. In einem Gruppenseminar

suchst du dir dann stellvertretend für dich und deinen Vater je einen Teilnehmer aus und stellst sie intuitiv in den Raum.

(Beim Einzelsetting oder am Telefon stelle ich mich in die Rollen.) Dann fühlt sich jeder Stellvertreter in seine Rolle ein

und beschreibt seine Wahrnehmungen. Du selbst bleibst als Beobachter im Kreis der restlichen Teilnehmer und verfolgst von Außen das Geschehen. Obwohl die zwei Stellvertreter weder dich noch deinen Vater kennen, können sie auf ihrer Position

ganz klar nachempfinden, wie die Stimmung zwischen euch ist und ihre Gefühle und Gedanken als Vater und

Sohn darlegen. Dieses Phänomen wird als repräsentative Wahrnehmung bezeichnet und beschreibt, dass Teilnehmer

ab dem Moment, wo sie im Raum zueinander aufgestellt werden, die Energien und Gefühle spüren, die mit den Personen übereinstimmen, welche vertreten werden. Diese Informationen geben mir Hinweise für das weitere Geschehen.

Welches sind die nächsten heilsamen Schritte hin zu einer Lösung? Welche Personen oder Elemente werden noch gebraucht,

um Klarheit in die Angelegenheit zu bringen? Diese werden dann durch weitere Stellvertreter in den Raum gestellt und

helfen bei der Klärung des Anliegens mit. Die verbale Interaktion zwischen den Stellvertretern, ihre räumliche

Positionsänderung und Rituale zur Harmonisierung des Systems, führen zur Auflösung der alten Verstrickungen.

Solche Rituale können das Aussprechen "lösender Sätze" sein, die Rückgabe irrtümlicher Verantwortungsübernahme

oder das Tragen fremder Schuld. Auch die Bewusstmachung und Loslösung von der Identifikation mit einem Familienmitglied, welches tot ist oder ausgestoßen wurde, kann dadurch erfolgen.

Durch das Wunder des wissenden Feldes kann jedes Problem sichtbar gemacht werden und seine Lösung erscheinen.

 

Ist das Lösungsbild gefunden, lade ich dich ein, dich an den Platz deines Stellvertreters zu stellen.

Dieser überreicht dir die Erfahrung, die er während der Aufstellungsreise machen durfte und setzt sich wieder zu den Zuschauern. Nun kannst du selber all das wahrnehmen, aufnehmen und verankern, was an Klarheit, Kraft, Liebe und Freiheit

in der Aufstellung gewonnen wurde. Dies ist ein sehr emotionaler, berührender Moment.

Du stehst mitten in der Lösung für dein Anliegen, das du vielleicht schon viele Jahre herbeigesehnt hast.

Nun ist es da und du kannst es mit in deinen Alltag nehmen und dort umsetzen. Wenn du das Gefühl hast,

dass du dein Lösungsbild gut verinnerlicht hast, ist die Aufstellung beendet. Du bedankst dich bei allen Stellvertretern

für ihre Mithilfe und entlässt sie aus ihren Rollen, damit sie wieder sie selbst sind und ihre Rollen abschütteln können. 

 

 

Wie anfänglich erwähnt, kann sich dein Anliegen, neben der klassischen Familienaufstellung,

auch um berufliche, politische oder gesundheitliche Fragen drehen.

So lassen sich z.B. Körperorgane aufstellen und geben dir Aufschluss über ihr Befinden und ihre Wünsche.

Auch Kommunikationsprobleme mit Embryos, Säuglingen, Haustieren, Pflanzen oder Geistern im Haus

lassen sich auf  diese Art lösen.

Alles Leben ist von Bewusstheit durchdrungen und will kommunizieren. So wie wir beim Radio eine bestimmte Frequenz einstellen müssen, um den gewünschten Sender empfangen und verstehen zu können, so brauchen

wir uns auch nur auf die entsprechende Frequenz des Wesens einstellen, mit dem wir in mitfühlenden Austausch

kommen wollen. Die systemische Aufstellung ist ein Weg dorthin.

 

 

 

 

Die besonderheit meiner Aufstellungsarbeit

Ich orientiere mich an der Freien Aufstellung

nach Olaf Jacobsen. Dadurch können die Stellvertreter sich beliebig bewegen, selbständig Lösungsvorschläge machen oder heilende Sätze sprechen.

 

Situationsabhängig begleite ich den Selbst-erkenntnisprozess mit schamanischen Elementen,

indem ich z.B. trommle und die Teilnehmer einlade,

sich durch den freien Ausdruck ihres Körpers

(tönen, singen, tanzen) Raum für Bewusstheit

und Heilung zu schaffen.

Manchmal ergibt es sich, dass die Gruppe oder ich

den "Klienten" mit heilsamer Körperarbeit unterstützt.

 

Am Beginn und Ende eines Aufstellungstages lade ich

die Teilnehmer gerne auf eine Meditation ein.

In der Stille ankommen, den Trubel der Gedanken loslassen. Sinken lassen, was in der Tiefe erkannt werden will.

 

Ich arbeite gerne mit Musikern, Yogalehrern und

anderen weisen Menschen zusammen,

die intuitiv und empfindsam die Teilnehmer

auf ihrer Innenweltreise unterstützen. 


Ich lernte das systemische Aufstellen in einer zweijährigen Ausbildung bei Bettina Winter in den Jahren 2004 - 2006.

Seitdem habe ich mich in hunderten von Aufstellungen als Stellvertreter und Aufstellungsleiter geübt und weitergebildet.

Es ist für mich eine wundervolle praktische Selbstheilungsmethode, die dem Klienten ein größeres Bild seines bisherigen Bewusstseinsfeldes vermittelt und ihm hilft neue, erfolgreiche Schritte zu gehen. Ich liebe diese Arbeit auch deshalb, weil sie meine Faszination für die Schauspielerei, Theaterregie und Heilkunst als hochsensibles Wesen wunderbar bedient.

Kundenstimmen